SeoGeo Plattenfräse

 

 

Technische Daten:

Verfahrweg:            X 1350 mm

                                     Y 2537 mm

                                     Z 185 mm

Aufspannfläche:    X 1250 mm

                                      Y 2500 mm

Durchlasshöhe:      155 mm

Aufstellfläche:        2900 mm x 1680 mm

Führungen:               25 mm Linearführungen

Antrieb:                      Zahnstangen auf X und Y

                                      Kugelumlauf auf Z

                                      Nema 34 X/Y Nema 23/24 Z

Spindel:                      2,2 KW Luftgekühlt 

Steuerung:                China Mach3 Karte

                                      Eding CNC 720

 

 



Zur Plattenfräse

Für welche Materialien ist die Fräse gedacht?

Die Plattenfräse ist prinzipiell zur Bearbeitung von Holz, Kunststoff und sonstige nicht Metalle geplant gewesen, aber auch die Bearbeitung von Aluminium ist möglich (siehe Instagram).  

 

Die Konstruktion:

Bei der Konstruktion habe ich darauf geachtet, dass die Fräse ohne mechanische Raffinessen auskommt. Der Aufbau sollte simpel sein und bei einem Defekt es sofort klar sein was kaputtgegangen ist.

Dies war z.B. der Grund warum es keine Untersetzung gibt, wenn das Zahnrad fest sitzt, der Stepper läuft und das Zahnrad an der Zahnstange anliegt bewegt sich die Fräse. 

Hat man als z.B. Gewerbetreibender ein paar Ersatzteile auf Lager 25er Block- und Flanschwagen, einen Nema 34 und Nema 23 Stepper plus passenden Treiber und Netzteil, ggf. noch Steuerkarte, usw., kommt es eigentlich zu keinem Ausfall der Fräse. Ohne jetzt tausende von Euro Ersatzteile im Lager zu haben.

Die Fräse ist so konstruiert wie ich es für auch mache, simpel und überdimensioniert. Die Seitenwangen sind aus 25 mm Aluminium. Hier wurde nicht dünner konstruiert, um Geld zu sparen, sondern eher nochmal 5 mm Material drauf gehauen damit sicher nichts passiert.

 

Die Zahnstange: 

Verbaut werden Modul 1.25 schräg verzahnt Zahnstangen mit entsprechendem Zahnrad. Die Auflösung liegt bei 153,6456 Schritte pro mm, was eine Schrittweite von 0,0065 mm ist und z.B. für die Herstellung von Möbeln, Lautsprechern, usw. mehr als ausrauchend ist. Die Zahnstangen müssen durch die ersten Kunden selber in China bestellt werden, ich hoffe diese bald bei mir im Shop anbieten zu können.

 

Solltet ihr noch weitere Fragen haben, schreibt mir einfach kurz.


Das Verkaufsprinzip

Im Shop könnt ihr einen gefrästen Aluteilesatz kaufen, ihr erhaltet dazu noch die benötigten Schrauben, so wie einen Gewindeschneider und einen USB-Stick mit allen Informationen für den Aufbau der Fräse (es versteht sich das ich in Deutschland fertigen lasse).

Ich habe mich explizit gegen den Verkauf von vollständigen Fräsen entschieden, was für mich organisatorische Vorteile bringt bzw. ich schlicht kein Lager habe, um mehrere Fräsen zu lagern.

Für euch hat es den Vorteil, das ihr nichts für den Zwischenhandel bezahlen müsst, was sich beim Preis bemerkbar macht.

Ihr erhaltet in digitaler Form die Auflistung von 3 verschieden Varianten für den Aufbau der Fräse. (Open loop vs Closed loop, China Führungen vs CPC Führungen, usw.). Ihr und euer Geldbeutel entscheiden was das richtige für euch ist.

Ich habe versucht die wichtigsten Umfänge, als ein Artikel in Shop anbieten zu lassen und dabei noch geschaut das ich für euch als Kunden was Aushandeln konnte.

 

Natürliche stehe ich euch für den Aufbau mit Rat zur Verfügung. Beachtet bitte, dass ich das Nebenberuflich mache und im Normalfall ab ca. 17 Uhr erst richtig erreichbar bin.

 

Auch hier gilt, solltet ihr Fragen haben meldet euch einfach.